Donghua Li
de  |  en  |  cn
Donghua Li
News
Press
Biography / Achievements
Stages of career
Achievements
Activities
Photos & Videos
Exhibition
Shop

Donghua Li - Facebook

Home  |  Preface  |  Statements  |  Guestbook  |  Contact  |  Newsletter  |  Blog  |  

Biography

Donghua Li wurde 1967 in Chengdu in der Volksrepublik China geboren. Im Alter von sieben Jahren beginnt er in einem Internat mit geregeltem Kunstturn-Training. 1983 wird er in Peking ins Nationalkader aufgenommen. Trotz zwei lebensbedrohlichen Verletzungen holt er vier Jahre später den Chinesischer Meistertitel am Pauschenpferd. Ein Sturz vom Barren verhindert dann jedoch seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Seoul 1988.

Kurz darauf heiratet er die Schweizerin Esperanza Friedli und zieht mit ihr in die Schweiz. Fünf Jahre lang darf er in der Schweiz zwar an Turnieren teilnehmen, der Verband ändert das Reglement jedoch so, dass ein Sieger den Schweizer Pass braucht, um anerkannt zu werden. 1994 wird Donghua Li eingebürgert und gewinnt noch im selben Jahr den Schweizer Meistertitel am Mehrkampf und Pauschenpferd. 1995 holt er den Weltmeistertitel, 1996 den Europameistertitel und 1996 gewinnt er die Goldmedaille an den Olympischen Spielen in Atlanta. Im gleichen Jahr wird seine Tochter Jasmin geboren.

In den Jahren 1995 sowie im darauf folgenden Jahr wird Donghua Li in der Schweiz zum Sportler des Jahres gekürt. Donghua Li ist damit der erste Mensch, der je chinesischer Meister, Schweizermeister, Europameister, Weltmeister und Olympiasieger war...

Nach dem Olympia-Sieg beendete Donghua Li seine Karriere als Spitzensportler. Er trainiert immer noch täglich für seine Auftritte und gibt Turnstunden. Seit der Gründung seiner Firma „Donghua Li International Promotion GmbH“ am 1995, ist er mehrheitlich als Unternehmer tätig. In China ist 1999 sein erstes Buch mit dem Titel «Die Grenzen durchbrechen» erschienen. Seit 2007 ist er Mitinhaber von Asianet GbmH.

In der Wirtschaft arbeitete er für zahlreiche namhafte Firmen wie Swatch Group, BMW, Suzuki Motorrad, Titlis Bahn und verschiedene Firmen als Botschafter und Berater. Er bietet vielen Firmen Unterstützung, die ihren Zielmarkt auf China ausweiten wollen und hat diverse Mandate als Verwaltungsrat in chinesischen Immobilien- und Pharmaunternehmen.

Bei der Olympiade 2008 in Peking war er als Botschafter und Attaché für Swiss Olympic tätig.

 

Lastest press release
新加坡联合早报: 新加坡国家男子体操队队长颜子杰,受中国名将李东华的鼓舞,伤后复出义无反顾...»
Latest photos
SonntagsBlick_Magazin...»
Latest video
Film: Donghua Li The Best...»
Partners
Zynex AG
003 MagicDesign